Home

Einbeck ist Blogger-Stadt…

einbeck.blog – wir sind eine dynamische Stadt voller Menschen mit Engagement und Ideen…

Vor vielen vielen Jahren, sagen wir mal im Jahr 1995, wurde allen klar, dass eine Website die Musthave-Visitenkarte eines jeden Unternehmens geworden war. Das Internet stellte sodann nach und nach alle bis dato bestehenden Regeln für Handel, soziales Leben, Bildung, Verwaltung, Logistik, Gesundheit usw. auf den Kopf.

Man gewöhnte sich schnell an Google, an Nachrichtenplattformen, OnlineShops, Wikipedia und damit auch an die Geschwindigkeit, mit der nun Nachrichten in Minuten Menschen auf der ganzen Welt erreichten.

Blogger und Soziale Medien lösten so den Arabischen Frühling aus und ein legendärer Influencer erreichte mit einem Beitrag wie aus dem Nichts heraus 18 Millionen Menschen und brachte somit eine große Volkspartei kurz vor der Europawahl 2019 ins Wanken.

Nun, wenn Blogger also Diktaturen stürzen und Volksparteien ins Schwitzen bringen können, könnten sie dann nicht auch die überschaubare Aufgabe lösen, unserer beschauliche Stadt Einbeck permanent in Trab und damit am Puls der Zeit zu halten? Eine rhetorische Frage, deren Antwort auf der Hand liegt: Ja!

Die Motivation, die kreative Vielfalt unserer Stadt erlebbar zu machen, ist die Motivation für das Projekt einbeck.blog.

Wir sind uns sicher, dass dieser erste ganz sicher nicht der letzte Blog-Beitrag auf einbeck.blog bleiben wird.

Vielleicht bist auch Du ein Blogger… – wird sind gespannt!

Euer Martin

Die Themenfelder für den Start…

…sicher gibt es Dutzende von Themenfeldern, für die SzenebloggerInnen in Einbeck Beiträge schreiben.

Für den Start haben wir mal folgende Bereiche angelegt.

Hier alle Beiträge von einbeck.blog:

Podcast Politik: Alexander Kloss – parteilos, aber nicht ideenlos

/
Von der Liebe zum Heimathafen Einbeck Von kaum einem…

Podcast Sport: RSV – dream a little dream… – and take it!

/
Weltmeisterverein RSV zu Besuch im Podcaststudio von einbeck.blog „Wir…

Mobilitätskonzept des Druckerviertels

/
Reblog: Beitrag vom Stadtentwickler "ZeitRaumGestaltung " …

BBS-Mural zeigt ein weiteres mal: Einbeck steht für Farbe, Vielfältigkeit und Offenheit

/
Der 1. Mai wurde dieses Jahr in Einbeck mit einem eindrucksvollen…

Urlaub in der Jungen Linde – der Talentcampus hat’s wieder möglich gemacht

Auch im April 2021 erfreute sich die Junge Linde wieder über…

Bald ist es soweit: Einbeck wählt das Jugendparlament

Nachdem der Wahlpflichtkurs Gesellschaftslehre des 9. Jahrgangs…

Energetisches neues Cestnikbild

/
„Cestnik kennt jeder“. Dieses Motto des gleichnamigen Projektjahres…

Neue Podcastreihe im Radioformat - Keine Woche ohne Podcast

/
Keine Woche ohne PODCAST – jeden Mittwoch mit neuer Episode Der…

Antrag 11 des Ratsherren Alexander Kloss: Elektronisches Parkleitsystem für das Parkhaus "Am Brauhaus"

/
Anmerkung der Redaktion: wir präsentieren Ihnen hier unverändert…

Osterlieder basteln kann jeder!

/
Ja, an Weihnachten, da gibt es an wundervollen Lieder keine…

Schottelius - Auftakt in die Spiritualität bei einbeck.blog

/
Das einzige Band menschlicher Einigkeit, das Mittel zum Guten, zur Tugend und zur Seligkeit, und die höchste Zier des vernünftlichen Menschen sind die Sprachen.

Kahlschlag auf der Kühner Höhe

/
Auch und gerade so etwas gehört zu meinen Aufgaben als Ratsmitglied:…

Mobilitätskonzept des Druckerviertels

Der größte Teil aller Wohnungen im Druckerviertel (SchroedterHaus, Offizin, Spatium) ist durch Fahrstühle, die vom Keller bis zum Dach führen, barrierefreie zugänglich. Die zentrale Lage am Eingang zur Fußgängerzone und die Gesamtkonzeption des Druckerviertels ermöglichen ein Mobilitätskonzept, das komplett auf öffentliche Nah- und Fernverkehrsangebote sowie auf die gemeinschaftliche Nutzung von Gütern baut.

KulturKraftMoment für die Ewigkeit

Als Student in Mannheim entdeckte ich die Dichterliebe für mich. In…

Lehm und Lehm lassen – Schüler bauen für ihre Denkmalpaten

Durchwamsen, Schluff, schleimig und glitschig – alles gewöhnungsbedürftige…

Podcaststudio von Einbecker.blog zieht ein ins 3eck Co Working Space

Stimmen hören, Inhalte vernehmen, begeistern lassen… Mit dem…

Es wird Frühling – ab auf die Radwege… – neue Rundtour im Fachwerk5Eck

/
Im Rahmen unserer Bolle-Ausfahrt im Herbst 2020, an der unter…

SWITCH zum Online-Format – Einbecker Klavierfrühling 2021 wird stattfinden

Die hohen Inzidenzwerte im Land Niedersachsen wirken sich auf nahezu alle Bereiche unseres Lebens aus; somit auch auf unseren "Einbecker Klavierfrühling". Das Gesundheitsamt des Landkreises Northeim attestierte uns auf unsere jüngste Anfrage, dass unser Klavierfrühling in Form einer Präsenzveranstaltung auch unter Einhaltung von strikten Hygienevorschriften nun leider nicht mehr mit den geltenden Coronaregeln vereinbar sei. Wir haben verantwortungsbewusst zu reagieren.

„Yay! Wir bauen Zukunft“ Projekt der Denkmalpaten an der Goetheschule

Man nehme Stroh, Sand, 300 kg fetten Lehm und Lust auf Zukunft…

Einbecker Jugendparlament – wir bauen darauf….

Einbecker Jugendlichen eine Stimme geben. Ein Vorhaben, dass Jugendpfleger Henrik Probst schon seit sehr vielen Jahren umgesetzt sehen möchte. Nun soll es mittels einer kraftvollen und entschlossenen Initiative aus dem Wahlpflichtkurs Gesellschaftslehre an der IGS Einbeck endlich wahr werden -  ein durchaus umfangreiches Vorhaben!

Geometrie zum Schmunzeln in der Jungen Linde beim Malwerk

Maxim Seehagen alias Herrmann Comix entführte am 6. März in…

Tischlein Deck Dich – Winterfreude

Sonnenschein, ein ordentliches Stück Guglhupf und warmen…

„Neue“ Tische für Junge Linde

Die KVHS ist seit geraumer Zeit ein wichtiger Partner der Jugend-…

Wichtig: wir können auch rebloggen – sprich: wir binden gerne auch Beiträge von Deiner Seite hier ein.